Daniela Flörsheim European Cultural Center 2017 Art Biennale Venice Personal Structures - Time Space Existence exhibition is hosted and supported by:
Daniela FlörsheimEuropean Cultural Center2017 Art Biennale VenicePersonal Structures - Time Space Existence  exhibition is hosted and supported by:

WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE VON DANIELA FLÖRSHEIM

Daniela Flörsheim (geboren 1953) studierte an der Kunstakademie Düsseldorf.

1975 erhielt sie von Professor Joseph Beuys den Titel
„Meisterschülerin“. Sie lebt und arbeitet in Düsseldorf. 

Daniela Flörsheim

European Cultural Center

2017 Art Biennale Venice

Personal Structures

Time Space Existence

 

zu sehen 13. Mai - 26. November 2017

 

im Palazzo Mora, www.palazzomora.org,

Venice, Italy

Installationsansicht Daniela Flörsheim Palazzo Mora, 2017

Personal Structures Time Space Existence
Daniela Flörsheim - Einladung zum VIP Preview, Art Biennale 2017, Venedig, European Cultural Center
Daniela Flörsheim_ArtBiennale_Venedig 20[...]
PDF-Dokument [4.4 MB]
Grußwort anlässlich der Vernissage von Daniela Flörsheim und Hartmut Ritzerfeld im Europabüro am 20. Oktober 2017
Grußwort Vernissage Flörsheim und Ritze[...]
PDF-Dokument [104.6 KB]

Daniela Flörsheim "Work & Women" zu sehen im Frauenmuseum Bonn  17.04.2016 bis 30.10.2016 

Pionierinnen und Meilensteine der Frauenarbeit – Super-Women

Daniela Flörsheim zum Projekt „Work & Women“   vom  17.04. – 30.10.  im  Bonner Frauenmuseum

 

9 Porträts – 9 außergewöhnliche Frauen - Geschichten!

 

Betreten Sie das ‚atmende‘  Biotop neun internationaler Frauenpersönlichkeiten inmitten intensiv farbiger Orchideen und Tiermotiven, die Welt von Daniela Flörsheim und lesen Sie am Bistrotisch über die von ihr porträtierten Frauen:

 

Elizabeth Pauline Lucy Corley (UK)

Vorstandschefin von Allianz Global Investors und Krimi-Autorin wird mit ihrem Lieblingstier präsentiert, einem indischen Elefanten

Valerie Jane Goodall  (UK)

Verhaltensforscherin, Umweltaktivistin und Friedensbotschafterin / zu ihr gehört das Maskottchen dieser Ausstellung - ein lebensgroßer Schimpanse

Aung San Suu Chi  (Myanmar)

Burmesische Regierungschefin und Friedens-Nobelpreisträgerin

Vandana Shiva  (Indien)

Umweltaktivistin und Quantenphysikerin 

Wangari Muta Maathai  (Kenia)

Erste Afrikanische Friedens-Nobelpreisträgerin / Gründerin der Grüngürtel-Bewegung für eine Baumbepflanzungen ganz Afrikas

Evamaria March

March Contemporary Galerie München und Managing Director von DC Placement Advisors wird neben intensiver farbiger Orchideen präsentiert

Marina Abramovic (Serbien)

Grande Dame der Performance-Kunst /Tisch und Stühle stehen für einen Dialog

Marli Hoppe Ritter

Unternehmerin  Firma Ritter - Sport  /  Gründerin des Museums Ritter in Waldenbruch bei Stuttgart präsentiert durch quadratische Bildmotive

Rosemarie Trockel 

Künstlerin -  vertreten durch ihren Dackel dem Rosmarienwuffi l!!

 

Flörsheim’s  Biotop, erste Etage direkt neben der Bühne, ist eine Gesamtinstallation. Jedes Portrait schreibt ein eigenes Kapitel sowie es auch im direkten Bezug zu den anderen Persönlichkeiten steht. Gekonnte technische Wiedergabe harmonisiert mit dem freien- malerischen Lebendigen.

 

Textautor: Bernd Groten

 

Anlässlich des 35. Jubiläumsfestes des FM in Bonn, stellt Daniela Flörsheim noch einmal die Portraits von Marianne Pitzen, Nina Hagen, Elizabeth Corley und Jane Godall aus. Die Künstlerin ist anwesend.

 

Beitrag Daniela Flörsheim
Peace on Paper, Museum Kunstraum Neuss, Neuss, 4. -25.9.2016

 

Ein Symbol der Freiheit muss frei für Jedermann sein, so der britische Pazifist Gerald Holte, der 1958 das PEACE Zeichen entworfen hat und anstatt es zu patentieren damit gleich für nukleare Abrüstung protestierte.

 

Das mehr als ein halbes Jahrhundert bestehende Peacezeichen ist mittlerweile global bekannt und hat unser Denken und Verhalten mit beeinflusst. Daniela Flörsheim hat es gleich mehrfach auf 50x50 große Blätter mit schwarzer Japantusche auf Papier gemalt: Man kann ihre Kunst als Plakat mitnehmen und gleich für PEACE und LOVE demonstrieren.

35. Jubiläumsfest Frauenmuseum Bonn 28.8.2016
Daniela Flörsheim bis 30.10.16 Work & Women – Pionierinnen und
Meilensteine der Frauenarbeit – Superwomen
JUBI 35 FM.pdf
PDF-Dokument [379.3 KB]
Ausstellungsbeteiligung: Frauen in Krieg und Frieden Frauenmuseum Bonn, 19.04. - 01.11.2015
Anlass für das Bonner Frauenmuseum eine Ausstellung zum Thema Frauen in Krieg und Frieden zu realisieren. Im Mittelpunkt der Ausstellung (19.4. bis 8.11.2015) stehen die Aktivitäten der Frauen für und gegen den Ersten Weltkrieg.
FKF_flyer_17.pdf
PDF-Dokument [716.7 KB]
Daniela Flörsheim, Die Gärtnerin des Friedens Rosa Luxemburg, (zwei unbeschriftete Blätter) Herbarium, 63 x 83 cm, 2014

Aktuelles: Daniela Flörsheim ist im Januar 2015 in drei Ausstellungen zu sehen!

 

Zeitkante - Ausstellung der Düsseldorfer Künstlerinnen im Gerhardt-Hauptmann-Haus, Düsseldorf (bis Januar 2015)

Gabriele Münter - Die Blaue Reiterin und ihr Freundeskreis (bis März 2015) Gruppenausstellung des Frauenmuseums in Bonn

Weihnachtsausstellung im Europäischen Kunsthof in Stollberg/Eifel (bis Januar 2015)

Bienenkasten, mixed media, Gemeinschaftsarbeit, 2013

Bienenkästen flux flug

Die Imker Daniela Flörsheim und Kommisar Hjuler zusammen mit Mama Baer |Europäischer Kunsthof | Stolberg/Eifel

 

Ausstellung vom 6. Juli - 24. August 2014

 

Performance zur Vernissage am 6. Juli um 16 Uhr

WDR 1 Lokalzeit: Daniela Flörsheim - Performance für Bäume, Düsseldorf Feb 2014
Plant print, 48 x 36 cm, 2014

Ausstellung: Karin und Daniela Flürsheim

Entstehen Verwehen und Verstehen

Gemeinsame Werke

 

Herbarien Pflanzendrucke und Pigmente

 

9. Mai - 25. Juli 2014

 

Im Wilhelm-Marx-Haus, Düsseldorf

 

Eröffnung, Freitag, 9. Mai 2014 18 - 21 Uhr

Ausstellungsberteiligung im Verein Düsseldorfer Künstlerinnen: Refugium
Dem Selbstverständnis des Vereins folgend, mit seinem über 100jährigen Engagement für das kulturelle und gesellschaftliche Leben, hat sich die Künstlerinnen Gemeinschaft diesmal mit dem historisc
Newsletter 23 Extra.pdf
PDF-Dokument [580.4 KB]
EVO – Frauen in den Weltreligionen, Frauenmuseum Bonn
Frauen tragen einen großen Teil der Kirchen und religiösen Institutionen mit, doch zunehmend stellen sie ihre bisherige Rolle darin infrage und enttarnen die Macht- strukturen, die sie abwerten...
EVO – Frauen in den Weltreligionen Fraue[...]
PDF-Dokument [479.7 KB]
Eröffnungsperformance: Daniela Flörsheim und Navina Schneider
Eröffnung Performance Daniela Flörsheim [...]
PDF-Dokument [30.0 KB]
Femme, Aquarell auf Leinwand, 50 x 50 cm, 2011

Daniela Flörsheim

Blütenrausch - Aquarelle bei

MARCH CONTEMPORARY, München

14. September - 06. Dezember 2013

Eröffnung: Freitag, 13. September 2013

18 - 21 Uhr

Daniela Flörsheim Einladung zur Ausstellung
DanielaFlörsheim-v5-web.pdf
PDF-Dokument [137.1 KB]

Photoarbeit, entstanden während einer Performance 2013: Arachne (Daniela Flörsheim) spinnt die Katzengöttin Bastet (Navina Schneider) ein. Bei Abendröte verwandelt sich Bastet in die kämpfende Löwengöttin Sekhmet

Die ägyptische Göttin Bastet und die griechische Göttin Arachne, 100 x 200 cm, Fotografie: Daniela und Benjamin Flörsheim, 2013, (anlässlich der Ausstellung (s.o.) im Frauenmuseum Bonn, 2013)
THE BOX Düsseldorf - Daniela Flörsheim - Malerei Daniela und Karin Flörsheim -
Odysseia - stream of consciousness Eröffnung, 17. Mai 2013, 19 Uhr. Die Ausstellung ist bis zum 31. Mai 2013 zu sehen.
Daniela und Karin Flörsheim_The box_2013[...]
PDF-Dokument [1.4 MB]
Daniela Flörsheim, Das Auge des Odysseus, 95x100 cm, Ausschnitt, 2013, Öl auf Leinwand

..und hier geht es zun den Presseberichten anlässlich der Ausstellung...

Ausstellungsimpressionen ......
Fotografin: Christa Kolling
Daniela und Karin Flörsheim the Box Düss[...]
PDF-Dokument [8.1 MB]
Und für alle, die die Austellung nicht sehen konnten, geht es hier zur Fotodokumentation
Fotograf: Achim Keinowski
the_Box_s.pdf
PDF-Dokument [6.4 MB]
Daniela Flörsheim - Die Malerin - zu Gast im Europäischen Kunsthof Vicht mit Pablo Picasso - Dem Töpfer -
Ausstellungeröffnung: Samstag, 23. März 2013 12 - 17 Uhr
Ausstellung: 24. März - 21. April 2013 Sa - So geöffnet 12 - 17 Uhr
Daniela Flörsheim Vicht März 2013.pdf
PDF-Dokument [2.7 MB]

Mehr Informationen zur Ausstellung. Kunsthof Vicht, Stollberg in der Eifel 

NEU: Ausstellungsbeteiligung im Frauenmusem Bonn: Wer war Mona Lisa?
Bilder, Fotoarbeiten, Objekte und Installationen
zeitgenössischer Künstlerinnen
13.1. – 10.3.2013
12.2372_FM_Einladung Monalisa_korr.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]

... und hier geht es zu den Arbeiten ....

Neo-FLUXUS Gemeinschaftsarbeiten von Daniela Flörsheim, Kommissar Hjuler und Rainer Kaltenbach, 2012

Mehr Informationen und Bilder zu den Gemeinschaftsarbeiten gibt es hier

100 Frauen in Grün - Auf nach Kassel zur dOCUMENTA (13), Juli 2012

dOCUMENTA (13) 100 Frauen in Grün - Auf nach Kassel!
Daniela Flörsheim, Marianne Pitzen, Gamma Thesa Terheyden und die Museumsfrauen Vom Dienstagteam. Organisiert vom Frauenmuseum Bonn mit Performance von Daniela Flörsheim. Fotos: Christa Kolling
Daniela Flörsheim Frauenmuseum Bonn auf [...]
PDF-Dokument [4.2 MB]

Hommage an Mary, Frauenmuseum Bonn, 21. Juli 2012

... mit Lesungen, Filmen, Performance und Musik mit Hans Bruncken, Gisela Saur-Kontarsky, Gregor Zootzky und weiteren KünstlerInnen.

Laden Sie hier weiterführende Informationen zur Performance von Daniela Flörsheim herunter
Den Höhepunkt bietet eine Glasglocke, die sie sich über den Kopf stülpt - als Metapher für das Grüne Haus sowie auch Hommage an Mary: Für eine gerechte Wasserverteilung auf dieser Erde.....
Hommage an Mary - Weiterführende Informa[...]
PDF-Dokument [114.9 KB]
Seelenradar und Bienengezitter, eine Lichtperformance für Mary Bauermeister
1. Juli 2012
mit Musik von Benjamin Flörsheim und Dr. Gerhard Schneider
Daniela Flörsheim Licht Performance für [...]
PDF-Dokument [169.9 KB]
Ausstellungsbeteiligung: DAS GRÜNE HAUS Ein Projekt mit drei Ausstellungen
Unsere Verwandten: Pflanzen und Tiere
06. Mai - 19. August 2012
FM_Folder Das gruene Haus_100dpi.pdf
PDF-Dokument [774.1 KB]

REVIEW:

Daniela Flörsheim; colortex und der Kunstverein Pirmasens hatten zur Ausstellung "FACETTEN" eingeladen! Am Freitag, den 4. Mai 2012, 18 Uhr mit einer Einführung von Frau  Dr. Claudia Schulz, einer Performance mit Farb-Schüttungen von Daniela Flörsheim und der Musik von Benjamin Flörsheim. Schauen Sie sich gleich die ersten Eindrücke an und hier geht es zum Presseecho

Ausstellung FACETTEN Malerei
Einladung--Daniela Flörsheim--Facetten--[...]
PDF-Dokument [111.8 KB]

12.02.2012 Finissage "semper verde" im Frauenmuseum Bonn mit Performance "Svalbard-Rigveda" von Daniela Flörsheim

 

Der Svalbard-Archipel (Spitzbergen) liegt auf halber Strecke zwischen Norwegen und dem Nordpol. Um die weltweit verfügbaren Nutzpflanzen zu sichern, wird in einem Bunker das Saatgut der Welt tiefgekühlt aufbewahrt: „Hierin liegt mein grünes Gedankengut für eine Performance »Svalbard«“ sagt Daniela Flörsheim, die sich dabei auch von altindischen Rigveda-Texten inspirieren ließ. Die Finissage mit Performance beendete die Ausstellung in gelöster Atmosphäre.

Daniela Flörsheim, Frauenmuseum Bonn, semper verde, Vernissage 4.12 2011

Les Jocondes du Monde, Öl auf Leinwand, 2011, 2 x 185 x 100 cm

 

"Meine Arbeit und Reisen durch Indien haben mich (Daniela Flörsheim) in dieser Arbeit bestärkt. Ich wollte die dortige Schönheit, Kultur und Aussergewöhnlichkeit mit der europäischen Welt vereinen. Die Kinder der beiden Tafelbilder stehen als Metapher für unsere Zukunft.

 

 

Installationsansicht, Bonner Frauenmuseum

Die im Frauenmusem Bonn ausgestellten Spindelobjekte erzählen von potenten Frauen, die ein Patent auf Leben ablehnen wie Marie Monique Robin oder Vandana Shiva: Baumwolle ist in Indien vor tausenden von Jahren angebaut worden und ihre Verspinnung wird schon im alten Indien erwähnt. Heutzutage bedroht gentechnisch manipulierte Baumwolle das Kulturgut.  Text: Dr. Gerhard Schneider

Installationsansicht Daniela (Spindeln und Portraits) und Karin Flörsheim (Leporello) Frauenmuseum Bonn, Semper Verde, 2011/2012

Foto: Bernd Kreuz

Joseph Beuys/Daniela Flörsheim Meisterschülerin 1975

'Ich bin auf der ständigen Suche nach einer Visualisierung der internationalen Sprache für Toleranz. In diesem Kontext kann ich als Beuys Schülerin bezeichnet werden. Ich transportiere weder die Farbe von A nach B, noch versuche ich ein götzendienerisches „Blumenbild" zu schaffen, das versucht mit der Natur zu konkurrieren".

 

Daniela Flörsheim 2001

 

 

1975 erhielt Daniela Flörsheim von Professor Joseph Beuys den Titel „Meisterschülerin“.
Daniela_Flörsheim_Meisterschülerin_1975.[...]
PDF-Dokument [279.5 KB]

You said that big people don`t cry, 75 x 115 cm, Öl und Bleistift auf Leinwand, 2011

 

Diese Arbeit will an die brutale Ausweisung der Asiaten aus Uganda durch den Diktator Idi Amin erinnern. Nach dem Beschluß des ugandischen Staatschefs Amin, die im Land lebenden Asiaten auszuweisen und ausländische Firmen zu enteignen, steht der Staat vor dem wirtschaftlichen Ruin. Die gezeigte Szene ist ein still aus dem Melodram Mississippi Masala der indischen Regisseurin Mira Nair, das sich um eine Liebesgeschichte inmitten der tragischen Auseinandersetzungen rankt.

The Callas + Carmen in Red and Black, 2 x 100 x 100 cm Japantusche geschüttet, Aquarell und Öl auf Leinwand, 2011, (5/5)

 

Die Callas sang Bizet´s Carmen 1962 in Covent Garden, und das Schwarze im Bild visualisiert die kraftvollen Schwingungen des mezzo-soprano der Callas und die Blumen zeichnen die Schwingungen des schwarzen Spitzenrocks der Carmen nach.